Rohstahl

Höchster Reinheitsgrad

Die Rohstahlerzeugung erfolgt bei Cogne im AOD Konverter mit vorgeschaltetem Elektrolichtbogen-Ofen (EAF) in unserem Werk in Aosta, Italien.

Mit einem Chargengewicht von bis zu 90 to wird der flüssige Stahl über die 4-adrige Stranggussanlage in Stranggussknüppel oder als steigender Blockguss mit Gießstrahlabschirmung in Rohblöcke gegossen. Hierfür steht eine Vielzahl an Rund-, Quadrat- und Polygonal-Kokillen zur Verfügung. Dadurch können die Blöcke maßgenau produziert, und die Kosten für die weitere Bearbeitung bei unseren Kunden minimiert werden.

blank

Blockguss

Rundblöcke400 - 1.000 mm Durchmesser
Quadratblöcke500 - 700 mm Quadrat
Polygonalblöcke8 - 70 to Abgussgewicht

Strangguss

Halbzeug

Unseren Rohstahl erhalten Sie selbstverständlich auch gewalzt, z.B. als Vormaterial zum Strangpressen, und in geschmiedeter Ausführung, als Vorblöcke für Ringwalzer und Hammerschmieden.

ESU-Elektroden

Für anspruchsvolle Anwendungen, die einen besonders hohen Reinheitsgrad erfordern, fertigt Cogne umgeschmolzenes Material im Elektro-Schlacke-Umformverfahren. Daraus ergeben sich umgeschmolzene Blöcke von ca. 850 mm Durchmesser und einem Stückgewicht von bis zu 12 to.

VAR-Elektroden

Halbzeug

Unseren Rohstahl erhalten Sie selbstverständlich auch gewalzt, z.B. als Vormaterial zum Strangpressen, und in geschmiedeter Ausführung, als Vorblöcke für Ringwalzer und Hammerschmieden.

Gewalzt130 - 335 mm Durchmesser, rund
Geschmiedet150 - 1.000 mm Durchmesser, rund, flach und vierkant

ESU-Elektroden

Für anspruchsvolle Anwendungen, die einen besonders hohen Reinheitsgrad erfordern, fertigt Cogne umgeschmolzenes Material im Elektro-Schlacke-Umformverfahren. Daraus ergeben sich umgeschmolzene Blöcke von ca. 850 mm Durchmesser und einem Stückgewicht von bis zu 12 to.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung zu unserem Newsletter!

Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail